default.gif

Archiv

Pascal Hille

Beim Saerbecker Frühlingslauf gelang Pascal Hille (Foto) mit einer hervorragenden Zeit zum ersten Mal, seit er für die Laufsportfreunde an den Start geht, der Sprung aufs Siegertreppchen. Mit 32:32 lieferte er ein Zeichen seiner derzeit bestechenden Form ab und lag im Ziel fast 2 1/2 Minuten vor dem Zweitplatzierten. Timo Mersmann wurde in diesem Wettbewerb Gesamtachter in 38:31. Altersklassensiege gab es für Andreas Clausing und Manni Hoermann.
Im 5 km-Rennen gab es aus LSF-Sicht erneut das Duell der letzten Wochen. Ibrahim Osman wurde in 16:39 Gesamtzweiter und hatte im Zielsprint nur 5 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Michael Beetz erreichte nach seiner Top-Zeit über 10 km letzte Woche diesmal in 16:55 Platz 3. Auch Michael Scheel konnte sich ganz vorne einreihen. In 17:41 wurde er Gesamtsechster. Arne Fischer in 19:10 rundete das gute Abschneiden der Laufsportfreunde ab.
Im Halbmarathon kam Michael Holtkötter zum ersten Mal in diesem Jahr unter 1:30. Seine Endzeit von 1:28:29 bedeutete den Sieg in der M55. Während Stani Bartusiak in 1:35:57 dritter in der M60 wurde, konnte in der W65 Marion Rother nach 1:57:46 die W65 für sich entscheiden.

dummy.gif

Die Trainingsgruppen von Michael Holtkötter und Thomas Stöber und die Marathontrainingsgruppe (3:00 bis 3:45) von Michael Scheel haben das Training in der Halle beendet.
Ab dem 29. März findet das Training der Gruppen von Holtkötter und Stöber auf der Laufbahn der Sportanlage Sentruper Höhe. In den ersten Wochen beginnt das Training bereits um 18.30 Uhr. Sobald es das Tageslicht zulässt, ist der Beginn 18.45 Uhr. Das wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Ab dem 30. März jeweils um 18.30 Uhr startet das Training der Marathongruppe von Michael Scheel auf der Laufbahn der Sportanlage Sentruper Höhe


Bernd Huesker

Das kleine Team der Laufsportfreunde Münster hat bei den westfälischen Straßenlaufmeisterschaften über 10 km, die im Rahmen des Sälzerlaufs in Salzkotten ausgetragen wurden, eine sehr beachtliche Bilanz erreicht. Michael Beetz, seit Wochen in guter Form, erreichte mit 33:44 den zweiten Platz in der Jugend A. Die Zeit stellt eine neue persönliche Bestzeit dar, er verbesserte sich um fast eine halbe Minute. Ebenfalls mit neuen Bestzeiten kamen Marc Ziegler in 37:02 und Reinhard Zumdick in 37:51 ins Ziel. Peter Leonard war nicht ganz zufrieden. 38:17 kann er in den nächsten Wochen sicher verbessern. Bernd Huesker (Foto) lief 40:27 und wurde in der M60 ebenfalls Zweiter. Das Männerteam wurde in einem starken Feld 22.

Ibrahim Osman mußte leider bereits nach wenigen Kilometern aufgeben.

Johanna Rellensmann (Foto: M. Holtkötter)



Während der TUJA-Straßenlauf (13.03.) bei schönem Wetter stattfand, startete Johanna Rellensmann beim sogenannten Sonnenlauf in Südfrankreich in Béziers.

Sie schrieb in einer Mail, dass sie bei diesem Lauf ganz schlechtes Wetter hatten. Das hielt sie aber keineswegs davon ab, über 10 Kilometer eine neue Bestzeit zu laufen. Sie kam als Siegerin ihrer Altersklasse nach 40:11 Minuten ins Ziel und freute sich. "Die 12 Sekunden für eine Zeit unter 40 Minuten sitzen auf alle Fälle drin." So lautete ihr Fazit. Mit dieser Zeit konnte sie sich für die Französichen Meisterschaften über diese Distanz qualifizieren. In gut zwei Wochen wird sie nun dort starten und vielleicht schafft sie es ja, dann 12 Sekunden schneller zu sein.

dummy.gif

Ronja Reinhard lief bei den Westfälischen Schülermeisterschaften in Paderborn auf einen guten 7. Platz in der AK W15. Nach den erbrachten Vorleistungen konnte man auf eine Platzierung unter den ersten Acht hoffen. Sie lief eine Zeit von 2:29:09 Minuten. Diese Zeit entspricht ihrem aktuellen Trainingszustand. Berücksichtigen muss man, dass Ronja noch sehr wenig Erfahrung auf der Mittelstrecke besitzt. Es war erst ihr vierter Start über diese Distanz.


"ZwischenZeit":
Heft 114 ist online


Die 114. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampf-geschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 113 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Spiridonwertung 2018

 

Die Spiridonwertung 2018 ist abgeschlossen. Antonio Rodrigues siegte vor David Schönherr und Miriam Schröder. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.

Nächste Vorstandssitzung

 

Die nächste Vorstandssitzung findet am 10.12.2018 um 20:00 Uhr statt. 
Wir treffen uns in unseren Geschäftsräumen am Hoppendamm 10. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Bitte klingeln und im Gebäude die Treppe runter.

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer

   
Fr, 30.11.2018 14:15 - 14:45 Uhr
Fr, 14.12.2018 15:30 - 16:00 Uhr
Mo, 31.12.2018 ggf. beim Silvester-lauf (bitte melden, möglichst als Helfer)
Di, 01.01.2019  12:00 - 12:30 Uhr

Eine Übersicht der Vereinsbekleidung findet ihr hier.

Nach dem Umzug am 29.09.18 befindet sich die Kleiderkammer in unseren neuen Geschäftsräumen am Hoppendamm 10.