default.gif

1998 - 2002

14.03.1998
3. LSF-Straßenlauf 3 km; 5 km; 7,5 km; 10 km; 15 km; Halbmarathon; 10 km Walking; mit neuem Teilnehmerrekord.

26.03.1998
10. Ordentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Lohmann mit 56 Mitgliedern. Die Wahl des Geschäftsführenden Vorstands wurde erstmals auf Antrag und mehrheitlicher Zustimmung als Listenwahl durchgeführt: 1. Vorsitzender: Jürgen Grote; 2. Vorsitzender: Dirk Fahrenhorst; Schatzmeister: Dieter Raestrup; Sportwart: Jürgen Sieme; Breitensportwart: Lothar Sohn; Jugendwart: Michael Holtkötter; Schriftführerin: Hildegard Busch.

30.04.1998
10-jähriges LSF-Jubiläumsfest mit 180 Personen im Gräftenhof, Mühlenhof. Horst Helmerich erhielt die 1. Ehrenmitgliedschaft des Vereins für seine langjährige verdienstvolle Tätigkeit als 1. bzw. 2. Vorsitzender sowie für sein unermüdliches Engagement.

Sommer 1998
Die 3. Generation des Vereinstrainingsanzugs, ein blauer Diadora-Anzug, wird eingeführt. In den Vereinsräumen des FC Gievenbeck, Hensenstraße, mietet der LSF eine Kleiderkammer. Kleiderwartin: Magdalene Bittner.

15.08.1998
Anlässlich des Jubiläumsjahres 350 Jahre Westfälischer Frieden veranstaltet der LSF erneut einen Friedenslauf auf dem Westfälischen Friedensweg X 1648 vom Rathaus Osnabrück zum Rathaus Münster.

19.09.1998
Verl; Westdeutsche Meisterschaften HM: Brigitte Ziegler 1. W45 in 1:26:10; Ruth Lutz 2.W45 in 1:31:00; Mannschaft mit Anne Holtkötter (1:31:54) 1. Platz Mannschaft Frauen in 4:29:03.

03.10.1998
Der diesjährige Schnatlauf rund um Münster über ca. 55 km wird vom LSF als Spendenlauf für den Verein zur Förderung spastisch gelähmter und anderer körperbehinderter Kinder e.V. durchgeführt und erbringt 651 DM.

17.10.1998
Schwäbisch-Gmünd; DM 50 km; Mannschaft Mariethres Kellmann (5:03:45), Hildegard Kerkhoff (5:22:35), Helga-Landfried-Teodoruk (6:13:09) 1. Platz.

25.10.1998
Frankfurt/Main; DM Marathon; Brigitte Ziegler 1. W45 in 2:57:28 ; Mannschaft Brigitte Ziegler, Anne Holtkötter (3:16:45) und Ruth Lutz (3:20:37), 1. AK W35-45.

31.12.1998
Nun schon zum 10. Mal: Der Internationale Silvesterlauf mit 5 km, 10 km, 5 km Walking.

13.03.1999
4. LSF-Straßenlauf 3 km (nur Schüler); 5 km; 7,5 km; 10 km; 15 km; HM; erstmals 10 km Walking.

24.03.1999
11. Ordentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Lohmann mit 70 Teilnehmern. Durch Listenwahl wurden in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender: Jürgen Grote, 2. Vorsitzender: Dirk Fahrenhorst, Schatzmeister: Dieter Raestrup, Sportwart: Jürgen Sieme, Breitensportwart: Werner Driese, Jugendwart: Michael Holtkötter, Schriftführer: Peter Samulski.

27.03.1999
Xanten; DM HM; Rita Lanwer 3.W40 in 1:23:51; Brigitte Ziegler 2. W45 in 1:26:31. Bei den gleichzeitig gewerteten Westdeutschen Meisterschaft erreichten beide dieselben Plätze und mit Anne Holtkötter (1:31:15) in der Mannschaft den 1. Platz. Bei den 15 km erreichten Tobias Korber, Bastian Bathen und Sebastian Mönninghoff in 2:54:14 den 3. Platz bei der A-Jugend.

10.04.1999
Troisdorf; DM 100 km; Peter Samulski 2. M60 in 8:28:37; Hildegard Kerkhoff 2. W45 in 9:48:59; Mariethres Kellmann 2. W50 in 10:42:25; Hildegard Durynek 3. W55 in 12:03:40;Mannschaft ab W 35 2. Platz in 32:35:04. In der Wertung für die Westdeutschen Meisterschaft erreichten Peter Samulski, Hildegard Kerkhoff, Mariethres Kellmann, Hildegard Durynek jeweils den 1. Platz und die drei Damen den 1. Platz in der Mannschaft. Außerdem Michael Geske 1. M40 in 8:13:28; Annette Schwarzkopp 1. W40 in 12:28:07.

25.04.1999
Hamburg; DM Marathon; Brigitte Ziegler 1. W45 in 2:59:34; Brigitte Ziegler, Anne Holtkötter (3:13:22); Ruth Lutz (3:17:12) 3.Platz in der Mannschaft W35-45 in 9.30:29.

30.05.1999
Duisburg; Westdeutsche Marathonmeisterschaft Michael Geske, Stanislaw Bartusiak; Hans-Werner Stöcker 2. Platz Mannschaft M40-45 in 10:12:19.

27.08.1999
Sommerfest in der Gartenlaube, Kanalstraße

13.11.1999
Rodenbach/Hanau; DM 50 km; Brigitte Ziegler 1. W45 in 3:43:11; Anne Holtkötter 1. W40 in 4:03:22, Mariethres Kellmann 3. W50 in 4:12:59.

04.12.1999
Weihnachtsfeier im Haus Ording in Albachten.

31.12.1999
11. Internationaler Silvesterlauf 5 km; 10 km; 5 km Walking; mit neuer Rekordbeteiligung von 1.225 Teilnehmern.

11.02.2000
Der LSF dankt erstmals seinen freiwilligen Helfern beim Silvester- und Straßenlauf mit einer Helferparty bei Lohmann.

11.03.2000
5. LSF-Straßenlauf 3 km; 5km; 10 km; 7,5 km; 10 km; 15 km; HM; 10 km Walking.

25.03.2000
Freiburg; DM HM; Brigitte Ziegler 2.W50 in 1:27:35; Brigitte Ziegler, Rita Lanwer (1:24:53), Christiane Graeber (1:27:35) 2. Platz Mannschaft W35 und älter.

28.03.2000
12. Ordentliche Mitgliederversammlung in der Gaststätte Lohmann mit 43 Teilnehmern. Im Geschäftsführenden Vorstand: 1. Vorsitzender: Jürgen Grote; 2. Vorsitzende: Mariethres Kellmann; Schatzmeister: Dieter Raestrup; Sportwart: Jürgen Sieme; Breitensportwart: Werner Driese; Jugendwart: Michael Holtkötter; Schriftführer: Peter Samulski. Brigitte Ziegler wird mit dem Goldenen Laufschuh, Ruth Lutz und Jürgen Sieme mit dem Silbernen Laufschuh und Anne Holtkötter mit dem Bronzenen Laufschuh ausgezeichnet.

30.04.2000
Duisburg, DM Marathon; Brigitte Ziegler 1. W50 in 3:04:31; Hannelore Horst 3. W50 in 3:11:09; 2. Platz Mannschaft W35 und älter mit Brigitte Ziegler, Hannelore Horst, Mariethres Kellmann (3:26:08).

19./20.08.2000
Kevelaer; DM der Senioren II; Brigitte Ziegler 1. W50 über 5.000 m in 19:41, über 1.500 m 2. W50 in 5:45.

26.08.2000
Sommerfest in den Vereinsräumen des 1. FC Gievenbeck.

27.08.2000
Arnsberg; Westdeutsche Meisterschaft 100 km; Michael Geske 1. M40 in 8:11:29; Werner Driese 1. M45 in 10:55:29.

29.08.2000
Christa Braun wird das 400. Vereinsmitglied.

17.09.2000
Wegberg; Westdeutsche 10 km; Brigitte Ziegler 1. W50 in 39:43.

15.10.2000
Kurz vor seinem 73. Geburtstag verstarb nach kurzer schwerer Krankheit der Gründer unseres Vereins, Horst Helmerich.

November 2000
Die neue Internetadresse des Vereins lautet: www.lsf-muenster.de.

04.11.2000
Koblenz; Westdeutsche Berglaufmeisterschaften; Brigitte Ziegler 1. W50 über 7 km in 37:09.

15.12.2000
Weihnachtsfeier im Kolping-Tagungshotel, Aegidiistraße, mit neuer Rekordbeteiligung von 140 Personen.

31.12.2000
12. Internationaler Silvesterlauf 5 km; 10 km; 5 km Walking mit neuer Rekordbeteiligung von 1.342 Teilnehmern.

10.03.2001
6. LSF-Straßenlauf 3 km (nur Schüler); 5 km; 7,5 km; 10 km; 15 km; HM; 10 km Walking; mit neuer Rekordbeteiligung von 1.045 Teilnehmern.

21.03.2001
13. Ordentliche Mitgliederversammlung im ABC-Schützenhof mit 69 Teilnehmern. Durch Listenwahl wurden in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender: Jürgen Grote; 2. Vorsitzende: Hildegard Kerkhoff; Schatzmeister: Dieter Raestrup; Sportwart: Jürgen Sieme; Breitensportwart: Werner Driese; Jugendwart: Michael Holtkötter; Schriftführer: Peter Samulski.

24.03.2001
Marburg; DM 50 km; Hannelore Horst 1. W50 in 4:01:21.

Juli 2001
Brisbane/ Australien; WM der Senioren; Brigitte Ziegler 1. W50 über 10.000 m in 40:25,40; 1. W50 im Marathon in 3:11:46; 3. W50 im Cross über 8 km; Bernhard Kreienbaum Silbermedaille mit der deutschen Mannschaft (M55) im Marathon; Gottfried Schäfers Silbermedaille mit der deutschen Mannschaft (M60) im Marathon.

26.08.2001
Arnsberg; Westdeutsche Meisterschaften 100 km; Michael Geske 3. Gesamt in 8:46:22.

01.09.2001
Sommerfest in der Gartenanlage Münsterblick.

15.09.2001
Dorsten; Westdeutsche Meisterschaften 10 km Straße; Anne Holtkötter 2. W40 in 41:14.

23.09.2001
Troisdorf; DM 10 km Straße; Rita Lanwer 2. W45 in 39:25.

28.10.2001
Frankfurt/ Main; DM Marathon; Brigitte Ziegler 1. W50 in 3:07:08; Hannelore Horst 2. W50 in 3:11:33; Hildegard Durynek 2. W65 in 4:02:41; alle drei zusammen 1. Platz Mannschaft W45 und älter; Eva Kammer (3:11:26); Anne Holtkötter (3:17:29); Ute Eckenbach (3:20:33) 2. Platz Mannschaft W35/40; Andreas Krämer (2:57:58); Hans Reimann (2:58:06); Michael Holtkötter (3:25:56) 2. Platz Mannschaft M 45.

01.12.2001
Weihnachtsfeier im Kolping-Tagungshotel. Erstmals werden mit Silke Driese und Paul Gärtner die Vereinspersönlichkeiten des Jahres 2001 gewählt.

31.12.2001
12. Internationaler Silvesterlauf 5 km; 10 km; 5 km Walking; mit neuer Rekordbeteiligung von 1.348 Teilnehmern.

09.03.2002
7. LSF-Straßenlauf 3 km; 5 km; 10 km (zugleich 1. Active Frühjahrslauf ); HM (zugleich Münsterland- und Kreismeisterschaften); 10 km Walking; mit neuer Rekordbeteiligung von 1.360 Teilnehmern.

20.03.2002
14. Ordentliche Mitgliederversammlung im Brauhaus am Kanal mit 56 Teilnehmern. Im Geschäftsführenden Vorstand: 1. Vorsitzender: Michael Geske; 2. Vorsitzende: Hildegard Kerkhoff; Schatzmeister: Dieter Raestrup; Sportwart: Jürgen Sieme; Breitensportwart: Werner Driese; Jugendwart: Michael Holtkötter; Schriftführer: Peter Samulski; Pressewart: Thomas Braun (erstmals); Walkingwartin: Marlen Watty (erstmals).

27.03.2002
Scholten; DM HM; Hannelore Horst 3. W50 in 1:30:34.

24./25.05.2002
Riccione/Italien; EM HM; Brigitte Ziegler 3. W50 in 1:34:04.

13.07.2002
Sommerfest im Brauhaus am Kanal mit 98 Teilnehmern.

31.08.2002
Rheine-Elte; DM 100 km; Hildegard Kerkhoff 2. W45 in 10:12:57; Julia Suwelack 2. W55 in 10:23:40.

08.09.2002
1. Volksbank-Münster-Marathon mit den Vorstandmitgliedern Thomas Braun, Michael Holtkötter und Jürgen Sieme im Organisationskomitee und über 100 LäuferInnen aus dem Verein und ebenso vielen Helferinnen und Helfern.

15.-25.08.2002
Potsdam; EM der Senioren; Gottfried Schäfers 1. M60 über 5.000 m in 20:24; 1. M60 über 10.000 m in 42:55 und 1. M60 im Marathon in 3:18:53; Hannelore Horst 2. W50 im Marathon in 3:10:37; Rita Lanwer 1. W45 im Marathon in 3:12:31.

29.09.2002
Berlin; DM Marathon; Brigitte Ziegler 1. W50 in 3:08:05.

05.10.2002
Magdalene Bittner ist mit 45 Jahren ihrer langen schweren Erkrankung erlegen.

13.10.2002

Essen; Westdeutsche Meisterschaften Marathon; Anne Holtkötter 2. W40 in 3:15:43; Brigitte Ziegler 1. W50 in 3:15:57.

29.11.2002
Weihnachtsfeier im Kolping-Tagungshotel. Als Vereinspersönlichkeiten des Jahres 2002 wurden Uschi Claus und Werner Driese gewählt.

31.12.2002
13. Internationaler Silvesterlauf 5 km; 10 km; 5 km Walking; mit neuer Rekordbeteiligung von 1684 Teilnehmern.
 


20 Jahre LSF Münster

Umschlagbild. Zwischenzeit-Jubiläumsheft

Das Jubiläumsheft zum 20-jährigen Vereinsbestehen bietet eine ausführliche, reich bebilderte Chronik.

Das Heft zum Jubiläum downloaden (pdf, 1.957 kb)