default.gif

Archiv

Foto: M. Holtkötter

Hier die Ergebnislisten des GALERIA Kaufhof Silvesterlaufs zum Download (pdf). Die Ergebnisrecherche und der Urkundendruck werden im neuen Jahr online gestellt.

10 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen

5 km-Lauf: Gesamtergebnisliste | Altersklassen

5 km Walking: alphabetische Einlaufliste

Rund 450 Fotos sind online.

Bericht in der Münsterschen Zeitung vom 1. Januar 2014
Bericht in den Westfälischen Nachrichten vom 1. Januar 2014

Der LSF wünscht allen Läuferinnen und Läufern einen guten Rutsch ins neue Jahr und
für 2014 Gesundheit, Glück und viel Spaß.


Johanna Rellensmann und David Schönherr (Foto: M. Holtkötter)

[MH] Johanna Rellensmann und David Schönherr gehören erstmals zu den Nominierten bei der Wahl zu Münsters Sportler des Jahres 2013. Allein schon ihre Nominierung ist als Erfolg zu werten und ein Beleg dafür, dass die sehr guten Leistungen in diesem Jahr von den Medien wahrgenommen wurden. Ebenfalls zur Auswahl steht auch Patrick Dirksmeier.
Es ist sicher legitim, wenn wir alle die lokalpatriotische Brille aufsetzen und den beiden unsere Stimme geben. Abstimmen kann man online /hier/ noch bis zum 26. Januar 2014. Unter allen, die ihre Stimme abgeben, werden schöne Preise verlost.

 

13.12.2013
Johanna Rellensmann gewinnt den Cityrun in Ahlen

dummy.gif

[MV] Der Cityrun in Ahlen ist zwar recht verwinkelt und wegen der zu laufenden 5 Runden kommen auch häufig Überrundungen vor, trotzdem ist der Lauf immer wieder ein schnelles Pflaster. Vor allem unsere Frauen konnten sich über tolle Zeiten und Platzierungen freuen. Allen voran wieder einmal Johanna Rellensmann (rechts). In 36:25 gewann sie das Rennen mit einem Vorsprung von 10 Sekunden auf Annika Krull vom TV Beckum. Lange Zeit hielt Johanna sich auf Platz 2, erst in der letzten Runde stürmte sie an der Konkurrentin vorbei und holte noch diesen Vorsprung heraus. Es war ihre zweitbeste Zeit nach der 36:05 genau vor einem Jahr in Wiedenbrück. Hinter Johanna wollte auch Carolin Hauck (2.v.r.) endlich eine Zeit unter 40 Minuten schaffen. Begleitet von Michael Holtkötter ging sie schnell an und hatte nach 5 km 19:40. Am Ende rächte sich das schnelle Anfangstempo ein wenig. In 40:01 verpasste sie das Ziel denkbar knapp, war aber über Platz 6 und eine neue Bestzeit dennoch sehr zufrieden. Steffi Michels (2.v.l.) bestätigte ihre Vorjahreszeit fast exakt. Mit 41:46 wurde sie Gesamt-Achte. Anne Holtkötter (links) hatte sich als Lok für Corinna Meiser zur Verfügung gestellt, um eine 42er Zeit zu erreichen. Das gelang nicht ganz, mit 43:22 und 43:31 gewannen aber beide ihre Altersklassen. Vanessa Radusch wurde in 47:58 zweite in der W30.
Schnellster Mann auf dem Ahlener Pflaster war Christian Gems, der trotz studienbedingtem Trainingsrückstand in 34:44 den sechsten Platz gewann, während Ralf Schulze nach längerer Verletzung seinen ersten 10er lief und in 39:40 unter der 40-Minuten-Marke blieb. Arne Fischer erreichte 40:48 und Fulvio Quattrocchi gewann in 45:59 die M60, verfehlte dabei seine 2 Wochen alte Bestmarke nur knapp. Für Michael Schardt blieben die Uhren bei 47:28 stehen, so schnell war er in diesem Jahr noch nicht.
Ein paar Bildimpressionen findet man auf der Seite von der LG Ahlen.
Bericht vom "Vanman" Jochen Heringhaus von Runner's Point
Bericht des Veranstalters

Ruben Enxing

[MV] Mit acht Männern war unser Verein beim Nikolauslauf in Hamm vertreten.
Ruben Enxing (Foto) kommt immer besser in Form. In diesem Jahr konnte er u.a. bereits über 10 km unter 40 Minuten bleiben und einen Marathon in 3:25 absolvieren. Im 5 km-Rennen war er in 18:52 schnellster Laufsportfreund. Damit erreichte er den 2. Platz in der M40. Torolv Prokosch gewann die M65 in 24:25, Michael Schardt lief locker zu einer 25:19.
Im Rennen über 10 km kam Andre Karneth als Bester LSF-Athlet in 37:46 ins Ziel. In diesem Jahr war Andre allerdings schon bedeutend schneller. Martin Kanne, Reinhard Schröder und Karsten Kordes schrammten je knapp an der 40-Minuten-Marke vorbei, Martin in 40:28, Reinhard als Sieger der M60 in 41:20 und Karsten mit einer 41:43. Hier noch einige Bilder aus Hamm. Und hier ein Bericht im Laufreport.
 


Kuhlmann, Holtkötter, Schönherr

Spriridonwertung 2013

[MV] Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden traditionell die besten 10 der Spiridonwertung des aktuellen Jahres ausgezeichnet. Mit großem Vorsprung gewann David Schönherr (rechts), vor John Kuhlmann (links) und Anne Holtkötter (mitte). Insgesamt konnten sich 355 Athletinnen und Athleten in die Wertung einbringen, so viele wie noch nie und fast 50 mehr als letztes Jahr. Weitere Details findet man hier.
 


Marcel Machauer

[MV] Der Christkindllauf in Wiedenbrück ist bekannt für seine tolle Atmosphäre, für seine hervorragenden Zeiten und dafür, dass er immer sehr schnell ausgebucht ist. Zwei Plätze konnten Marcel Machauer (Foto) und Andreas Kösters ergattern. Marcel zeigte seine derzeit sehr gute Form und erreichte in 35:44 den 14. Gesamtplatz und den dritten Platz in der M30. Andreas Kösters ereichte in 39:18 den 10.Platz in der M30.


Philipp Beckmann

[MV] Beim seinem Heimatrennen, dem Nikolauslauf in Steinfurt konnte Philipp Beckmann (Foto MZ) seinen Sieg aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Mit einer Zeit von 35:28 hatte er im Ziel einen Vorsprung von über einer Minute. Für Philipp war dieser Wettkampf nach seiner Verletzung, die seinen Marathonstart in Frankfurt verhindert hatte, das erste Rennen.
Arne Fischer hatte sich kurzfristig für einen Start in Steinfurt entschieden und konnte sich über eine 41:37 freuen, die angesichts des welligen Kurses ansprechend waren, zumal Arne am Freitag noch voll trainiert hat.
Hier ein Bericht in der WN und ein Bericht in der MZ.

Beim Dülmener Nikolauslauf lief Susanne Koch als einzige Starterin unseres Vereins über 5 km. In 22:46 wurde sie insgesamt sechste Frau.
Im 10 km-Rennen lief Bastian Bathen ein tolles Rennen und zeigt seine stark ansteigende Form. In 37:52 war er so stark wie seit langer Zeit nicht mehr und konnte sich damit über Platz 4 freuen. Noch ein Platz besser sprang für Julia Große Leusbrock heraus. Mit 42:42 wurde sie auch noch Siegerin der Hauptklasse. Jonas Klein gewann die M12 ind 50:20.
 


Martin Kanne

[MV] Ein kleines Team des LSF startete am Samstag beim vermessenen Mesumer Adventslauf. Im Rennen über 10 km versuchte Martin Kanne (Foto), wie schon in Nordwalde vor einem Monat (39:57) unter 40 Minuten zu bleiben. Auch wenn das mit 40:09 nicht ganz gelang, dürfte Martin über den Jahresausklang als 2. M45 zufrieden sein. Auch Rainer Wachsmann verpasste seine Zeit aus dem Barbaralauf in Bergkamen Anfang November, er erreichte eine Zeit von 47:19.

Joost Krämer

Über 5 km konnte der 14 jährige Joost Krämer (Foto) jubeln. Das Training bei Michael Scheel macht sich immer besser bemerkbar. Zum ersten mal blieb die Uhr unter 20 Minuten stehen. In 19:54 wurde er in der U16 sechster. Vater Frank hatte da in 21:59 das Nachsehen. Michael Schardt wurde in 23:46 Vierter M55, Manni Hoermann gewann die M75 in 30:43.

dummy.gif

[MV] Die letzte Chance auf einen 15 km-Lauf für die Spiridonwertung nutzten fünf LSF- Starterinnen bei den Bertlicher Straßenläufen sehr erfolgreich. Miriam Schröder (2.v.l.) war in diesem Rennen nicht zu schlagen. In 59:38 verpasste sie ihre Bestzeit aus Hamm 2012 nur um den Hauch von 5 Sekunden. Nur sechs Männer konnten mit Miriam Schritt halten. Zweite wurde Sue Rossano Rivero (2.v.r.), die bislang noch nie ein 15-km Rennen bestritten hatte. Sie lief eine Zeit von 1:03:40. Barbara Riesmeier (rechts) verbesserte ihre Bestzeit noch mal um 13 Sekunden auf nun 1:11:28 und war damit fünftschnellste Frau. Die vierte im Bunde war Magdalena Cantu (links), die 1:17:23 benötigte und Neunte wurde. Ihren allerersten Wettkampf 2013 bestritt Karin Wibker. In 1:32:42 wurde sie vierte in der W45.


"ZwischenZeit":
Heft 108 ist online


Die 108. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampf-geschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 107 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Neuer (Nordic) Walking Kurs


Ab dem 08.06.2017 findet ein neuer Walking / Nordic Walking Kurs statt. Bitte rechtzeitig anmelden!
s.breuer-gutbrod@lsf-muenster.de
Weitere Infos hier.


Intervalltraining für Genussläufer

Für Genussläufer und (Wieder-) Einsteiger
Nähere Infos und Anmeldung hier:

Anmeldung bei Jutta Homann

Nächste Vorstandssitzung


Die nächste Vorstandssitzung findet am 23.5. um 20 Uhr statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer

Do, 27.04.17 19.30 - 20.00 Uhr
Do, 11.05.17 19.30 - 20.00 Uhr
geändert:
Mi,
31.05.17
19.30 - 20.00 Uhr

T-Shirts und Singlets sind vorrätig, so dass zur Zeit fast alle Größen
zur Verfügung stehen.
Informationen zum Standort der Kleiderkammer gibt es hier.

Spiridonwertung 2016

 

Die Spiridonwertung 2016 ist abgeschlossen. Miriam Schröder siegte vor David Schönherr und Yannick Rinne. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.