default.gif

Archiv

Wer durch Laufen und Walken seine Gesundheit optimal erhalten oder verbessern möchte, sollte unbedingt dafür sorgen, dass die beanspruchte Muskulatur im Gleichgewicht bleibt. Die Beweglichkeit der Gelenke sollte nicht durch eine verkürzte Muskulatur beeinträchtigt werden.

 

Dauer:
 
Die Zusatzgymnastik wird ganzjährig durchgeführt; In den Ferien nach Absprache.
 
Termine/Inhalt:
 
In den Ferien nach Absprache.

Die Gymnastik umfasst Übungen zur
  • Laufschule,
  • Dehnung,
  • Kräftigung und zum Erhalt der Beweglichkeit
 
Uhrzeit:
 
Jeden Montag von 19:30 bist 21:00 Uhr
Teilnehmerlimit:
 
30 Personen
 
Treffpunkt:
 
Leichtathletikhalle am Horstmarer Landweg, 48149 Münster
 
Teilnehmer:
 
Nur für Vereinsmitglieder. Gäste natürlich wilkommen
 
Auskunft/Anmeldung:
 
Voranmeldung erforderlich. Auch für Vereinsmitglieder.
Anmeldung, Fragen zum Kurs bitte per E-Mail an: Gymnastik@lsf-muenster.de
 


Bitte für die Bodenübungen eine geeignete Unterlage mitbringen.


Von April bis Oktober kann die Gymnastik im Freien oder in der Leichtathletikhalle am Horstmarer Landweg durchgeführt werden.

 

 

Ansprechpartner

Kursleiter:
Werner Driese

Gymnastik@lsf-muenster.de 



DLV Auszeichnung

DLV-Auszeichnung

 

dummy.gif

[MH] Nicht wenige Laufveranstalter werben damit, dass die Läufe auf amtlich vermessenen Strecken durchgeführt werden. Die Streckenvermessung ist ein kompliziertes Procedere. Sind die Strecken dann durch einen amtlichen, vom DLV bestätigten Vermesser vermessen, wird das Vermessungsprotokoll bei den Verbänden eingereicht und bestätigt, so es den gültigen Regeln entspricht.
Leider haben solche Protokolle ein Verfallsdatum. Alle fünf Jahre müssen die Streckenvermessungen bestätigt werden. Hat sich an den Streckenverläufen nichts geändert, ist es ein formaler Antragsakt. Gibt es jedoch Änderungen, so muss neu vermessen und neu beantragt werden. Nicht jeder Veranstalter denkt rechtzeitig daran, nach Ablauf der Fünfjahresfrist, die eigenen Strecken bestätigen zu lassen. Obwohl die Strecken nach den gültigen Regeln vermessen sind, dürfen Leistungen, die auf nicht bestätigten Strecken erbracht werden, weder für die Besten- oder Rekordlisten anerkannt werden.
Natürlich kann man sich vor dem Start einen Überblick darüber verschaffen, wie der aktuelle Stand bei den einzelnen Veranstaltungen ist. Wer sich dafür mehr interessiert, findet /hier/ die entsprechenden Listen.


11.04.2012

Läuferabend in Rheine

Statt des Trainings auf der Bahn kann man auch einen Wettkampf an diesem Mittwochabend einschieben. Beim Rheiner Läuferabend werden 800, 1.500, 3.000 und 5.000 m angeboten. Kann man alles gut für die Spiridonwertung gebrauchen. Mehr Infos findet man /hier/.


Ibrahim Osman

[MV] Das nur fünfköpfige Team des LSF kam sehr erfolgreich von den 10km-Straßenlaufmeister-schaften in Wickede an der Ruhr zurück.
Besonders erfreulich war der Titelgewinn für Ibrahim Osman (Foto) in der Klasse MJU 20. Schon vor dem Start kündigte er eine neue Bestzeit an, nachdem er bereits über 5km in Münster einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt hatte. Die ersten Kilometer ließ er sich von Helmut Karwinkel aus Oelde ziehen, dann zog er unaufhaltsam davon und kam schließlich nach 33:41 ins Ziel. Er verbesserte sich damit von 34:29 um fast eine Minute und lässt noch Großes erwarten.

Miriam Schröder

Auch für Miriam Schröder lief das Rennen hervorragend. Sie teilte sich den Lauf hervorragend ein und konnte im Ziel schließlich mit 38:04 eine fantastische neue Bestzeit aufstellen. Wenn man bedenkt, dass Miriam in Hamm im Januar noch 38:55 gelaufen ist, unterstreicht das erst die Verbesserung. Hiermit wurde sie im Gesamtrennen Achte und Vizemeisterin in der W35.

Oliver Prinz, Markus van der Velde und Marc Ziegler starten alle in den Altersklassen M40 und M45 und hatten einen Blick auf die Mannschaftswertung gewonnen. Alle kamen fast zeitgleich mit hohen 36er Zeiten ins Ziel, obwohl die Beine vom Trainingslager im Harz am vergangenen Wochenende noch schwer waren. In der Teamwertung erreichten sie damit den dritten Platz. Marc lief dabei zum ersten Mal überhaupt unter die 37-Minuten Marke und war dementsprechend zufrieden im Ziel.
Ein paar Fotos von der Veranstaltung findet man /hier/. 


dummy.gif

[MH] 10 LSFer haben sich für die Westdeutschen Straßenlaufmeisterschaften über die Distanz von 10 Kilometern, die am 24. März in Wickede (Ruhr) ausgetragen werden, angemeldet.
Wir wünschen unseren Teilnehmern natürlich optimale Wetterbedingungen, damit alle gute Resultate bringen können. Einen Überblick über unsere gemeldeten Teilnehmer findet man /hier/.

Norbert Fasel

[MV] Zum zweiten Mal wurde im der Luftwaffen-kaserne Münster ein 6-Stundenlauf ausge-tragen. Die erste Ausgabe war genau einen Tag vor dem letzten Münster-Marathon ausgetragen worden und ohne Beteiligung unseres Vereins abgelaufen. Diesmal aber nahmen 6 Frauen und ein Mann daran teil. Auf einer ca. 1 km langen Rundstrecke erreichte dabei Norbert Fasel über 71 km und wurde damit Gesamt-Vierter. Julia Suwelack kam in der Frauenkonkurrenz auf den fünften Platz und war nach 6 Stunden ganau 54,34 km weit gekommen. Helga Landfried, Annette Schwarzkopp und Hildegard Durynek kamen über die Marathondistanz, während Hildegard Kerkhoff und Christine Herbert in etwa einen Halbmarathon liefen.

Laura Hampel

In Ahlen-Vorhelm lief man am Sonntag 2 km, 5 km oder 10 km um die Wibbeltkapelle. Auf der kürzesten Strecke konnte Laura Hampel den zweiten Platz erreichen. Dabei kam sie nach 8:46 nur eine Sekunde hinter der Siegerin ins Ziel. Über 5 km erreichte Stanislav Bartusiak die selbe Zeit wie eine Woche zuvor in Münster und kam nach 21:48 knapp vor Dieter Sternberg ins Ziel.
Klaus Buchterkirche war schnellster Laufsportfreund über 10 km. Er erreichte 42:23. Andreas Baggeroer taucht zum ersten Mal seit knapp drei Jahren wieder in den Ergebnislisten auf und erreichte 45:13, während Guido Wecker 51:28 benötigte.

 


Bronzener Laufschuh (M. Holtkötter)





















[MH] Die höchste Auszeichnung, die man bei den Laufsportfreunden erhalten kann, ist die Ehrung mit dem bronzenen, silbernen und goldenen Laufschuh. Verliehen wird sie für ausgezeichnete sportliche Leistungen und/oder herausragendes Engagement im Verein.

In der Mitgliederversammlung am 14. März erhielten Jana Hempelmann und Pascal Hille für ihre besonderen sportlichen Leistungen den bronzenen Laufschuh. Beide haben in den letzten 12 Monaten je vier Vereinsrekorde aufgestellt.
Mit einem bronzenen Laufschuh wurden auch Stefan Lammers und Gregor Veauthier ausgezeichntet. Beide engagieren sich schon seit vielen Jahren in außerordentlicher Weise für den Verein. Sie haben nicht nur viel Freizeit in die ehrenamtliche Tätigkeit investiert, sondern den Verein mit vielen Ideen vorangebracht.

Eine Übersicht über alle "Laufschuhträger" im Verein findet man /hier/.


Laufbahn (Foto: M. Holtkötter)













Kinder- und Jugendtraining bei Siggi Milden (Beginn nach den Osterferien)
Sportpark Sentruper Höhe, Münster
– Laufbahn –
donnerstags: 17.15 Uhr Jugendliche 10 bis 19 Jahre

Trainingsgruppe von Michael Holtkötter und Thomas Stöber (ab 27. März)
Sportpark Sentruper Höhe, Münster
– Laufbahn –
dienstags: 18.15 Uhr (ab 23. April 18.30 Uhr)
freitags:    16.30 Uhr (nach Absprache mit Michael)
 


Stefan Langenbach

Nach überstandener Hüftverletzung, verbunden mit Knieproblemen, ist Stefan Langenbach (Foto) mit einer starken Leistung wieder in den Laufzirkus eingestiegen. Beim 10 km Lauf beim Westparklauf in seiner Heimat München siegte Stefan in der Klasse M40 mit einer Zeit von 35:41.


Andreas Clausing

Ein kleines Laufteam des LSF nahm am Wochenende bei der 39. Auflage des Luisenturmlaufs in Borgholzhausen teil.
Schnellster war Andreas Clausing, der für die Halbmarathonstrecke 1:41:10 benötigte.
Dirk Keggenhoff blieb auf der anspruchsvollen Strecke noch unter 2 Stunden, während Helga Roßkamp im 2:07:19 schnellste Frau des LSF wurde.
Über 12,5 km war Hiltrud Mertens unterwegs. 1:14:26 bedeutete Platz 3 in der W 45.
 


Women's Run 2012

Kommt mit zum Women's Run 2012. / Weitere Infos im pdf /
 

/_admin/img/dummy200.gif

01.03.2012
Vereinsrekordlisten aktualisiert
 

Monatage (M. Holtkötter)

Akutell fallen die Vereinsrekorde so schnell, dass fast monatlich die Rekordlisten aktualisiert werden müssen. Allein bei der Hammer Serie wurden fünf neue Vereinsrekorde aufgestellt. Dafür verantwortlich waren Pascal Hille, der die Zeiten über 10 und 15 km sowie den Halbmarathon und Jana Hempelmann, die die Bestmarken über 10 und 15 km verbessern konnte. Wer es genau wissen möchte, schaut sie /hier/ einfach die aktualisierten Listen (Stand: 27.02.2012) an.


Helferaufruf für den Münster-Marathon

MüMa Helfer

Für den Münster-Marathon am 10.09.2017 werden noch dringend helfende Hände benötigt. Zum einen zum Zusammenstellen der
Startunterlagen am Montag und Mittwoch sowie bei der Startkartenausgabe am Freitag und Samstag vor dem Marathon.
Interessenten melden sich bitte bei Jürgen Sieme oder Jutta Homann.

"ZwischenZeit":
Heft 109 ist online


Die 108. Ausgabe der "ZwischenZeit" mit Berichten vom Vereins- und Wettkampf-geschehen ist online:
/ Download /
Alle vorherigen 108 Ausgaben in unserem / Zwischenzeitarchiv / durchstöbern.

Neuer (Nordic) Walking Kurs


Ab dem 18.07.2017 findet ein neuer Walking / Nordic Walking Kurs statt. Bitte rechtzeitig anmelden!
s.breuer-gutbrod@lsf-muenster.de
Weitere Infos hier.


Nächste Vorstandssitzung


Die nächste Vorstandssitzung findet am 18.07.2017 um 20 Uhr im Bistro von Blau Weiß Aasee  statt. Die Adresse: Bonhoeffer Str. 54 in 48151 Münster. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Frauen-Singlet-LSF Münster (Foto: M. Holtkötter)
Öffnungszeiten der Kleiderkammer

Fr, 04.08.17 17.30 - 18.00 Uhr
Fr, 18.08.17 17.30 - 18.00 Uhr
Do, 31.08.17 19.00 - 19.30 Uhr

T-Shirts und Singlets sind vorrätig, so dass zur Zeit fast alle Größen
zur Verfügung stehen.
Informationen zum Standort der Kleiderkammer gibt es hier.

Spiridonwertung 2016

 

Die Spiridonwertung 2016 ist abgeschlossen. Miriam Schröder siegte vor David Schönherr und Yannick Rinne. Die Ergebnisse findet ihr hier noch mal zum Nachlesen.